Montag, 18. April 2016

Die Nase pflegt mit ... die neuen Babyprodukte von Nivea

Es gibt manche Düfte und Gerüche im Leben, die man immer sofort erkennt. Für mich riechen z.b.Tennisplätze auf eine ganz besonders angenehme Weise, die Frühlingsluft ist jedes Jahr gleich, ich erkenne den Geruch  frisch ausgepackter Ikea-Möbel, unser Waschmittel, das Haus meiner Eltern und natürlich den Geruch der Chaosbraut oder des Chaospapa.
Ein Geruch, den ich aber auch immer und überall erkennen würde ist der Nivea-Geruch. Geht es euch auch so? Ich habe einige Drogerieartikel, die ich schon seit langem benutze. Deren Geruch würde ich aber nie so sehr wieder erkennen wie den Geruch einer Dose Nivea-Creme.

Nivea hat einige neue Produkten zur Babypflege im Sortiment und wir durften uns einmal "durch schnuppern".

Unser Testpaket der neuen Pflegeserie beinhaltete

Feuchttücher fresh & pure
Feuchttücher soft & cream
Pflege Creme
Soft-Creme
Wind & Wetter Creme
Shampoo & Bath
Pflegeöl
Lotion
extra mildes Shampoo
Nasen frei

Die Chaosbraut hat eigentlich eine unproblematische Haut. Gerade als das Testpaket bei uns eintrudelte kämpften wir aber mit einem sehr wunden Po und ich war skeptisch, ob ich die neuen Produkte wirklich ausprobieren, oder lieber auf altbewährte Produkte der Naturkosmetik zurück greifen sollte.
Da aber auch die Chaosbraut ganz wild darauf war vor allem den neuen Badeschaum auszuprobieren, haben wir die Chaosbraut direkt von oben bis unten in den Nivea-Duft gehüllt... Mmmmh, ich hätte das Kind danach auffressen können, so gut hat sie gerochen ;-)


Ich war heilfroh, als die Chaosbraut ohne mit der Wimper zu zucken in der Schaumwanne Platz nahm und sich pudelwohl fühlte! Der Badeschaum (enthalten ist unter anderem Kamille) scheint also sehr mild und auch bei gereizter Haut geeignet zu sein. Die ausgiebige Planscheinheit hat die Haut nicht weiter gereizt und die geröteten Stellen eher beruhigt.
Für die Haare gibt es das extra milde Shampoo, das tränenloses Haarewaschen verspricht. Gerade für die zappelige Chaosbraut, für die das Haarewaschen nicht gerade zu den Lieblingsmomenten zählt, ist das besonders wichtig. Wenn die Kids das Haarewaschen sowieso schon nicht so sehr mögen, ist es doch wichtig, dass es nicht noch zusätzlich in den Augen zwickt.


Danach hat sich die Chaosbraut fleißig an der Soft Creme bedient. Der große "Topf" läd gerade dazu ein sich selbst zu bedienen. Mit den Cremetuben ist das ja immer so eine Sache - einmal kräftig gedrückt und der halbe Inhalt landet auf der Kinderhand.


Wer eine besonders milde Körperpflege möchte, der kann auf das Pflegeöl zurück greifen. Es ist ohne Parabene, ohne Alkohol, ohne Farbstoffe, ohne Konservierungsstoffe und enthält pflegendes Madelöl. Ein kleiner Tipp für alle werdenden Muttis: Ihr könnt dieses Öl auch für euren Babybauch nutzen !
Auch die Lotion ist frei von Parabene, Alkohol und Farbstoffen und spendet dank Aloevera viel Feuchtigkeit.


Ihr habt also die Qual der Wahl, welche Körperpflege ihr nutzen wollt. Unser Favorit ist auf jeden Fall die Soft Creme, da sie so schön zu verteilen ist, wunderbar duftet und auch recht zügig einzieht. Zum Sortiment gehören auch noch eine weitere Pflegecreme und natürlich eine Wind & Wetter Creme.

Bei den Feuchttüchern gab es für uns zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Fresh & pure oder soft & Creme. Beide Tücher reinigen wirklich sehr sanft und sind auffallend weich. Wir nutzten bisher immer die Tücher der DM Eigenmarke und hier merkt man wirklich einen deutlichen Unterschied. Für die Chaosbraut war ein Fakt ganz wichtig: Auf den Tüchern sind kleine Bärchen! Nun führen wir also dauerhafte Diskussionen, weil Madame nur noch die Tücher mit den Bärchen haben möchte - und wehe eine der Packungen ist gerade nicht griffbereit ....


Der Unterschied zwischen den Tüchern? Die fresh & pure Tücher sind mit einer Lotion aus reinem Wasser und Aloevera getränkt. Die soft & creme Tücher beinhalten eine pflegende Softcreme. Es kommt also darauf an, ob ihr es möglichst schlicht oder gerne mit etwas zusätzlicher Pflege wünscht.

So, zu allerletzt noch ein paar Worte zu der Nasenfrei Lösung. Wir besiten einen Inhalator von Beurer, der uns zu jeder Erkältung gute Dienste leistet. Daher konnte ich mit diesem Produkt direkt etwas anfangen. Die Ampullen haben dafür eine super Größe, so dass man wirklich ausgiebig inhalieren kann.
Gut finde ich auch, dass man die sterilen Tropfen auch dazu nutzen kann die Augen zu reinigen. Das finde ich auch für größere Kinder sehr interessant, da man ja immer mal wieder mit einer Bindehaut kämpft. Dann mit einer solchen Lösung die Augen zu reinigen ist eine super Idee.


Man kann diese Lösung auch kleinen Babys direkt in die Nase tropfen und sie damit als Nasentropfen verwenden. Das haben wir allerdings bei der Chaosbraut noch nicht ausprobiert.

Ja, also, mit welchen Worten soll ich euch jetzt unsere Erfahrungen beschreiben? Der Badeschaum macht Schaum! Die Creme pflegt! Die Feuchttücher reinigen! Und alle Produkte sind absolut sanft zur Haut! .... Und wenn jetzt einer sagt "Ja und, das machen andere Produkte doch auch!" dann bleibt für mich immer noch das Totschlagargument: DIESER DUFT!

Ihr bekommt die Nivea Baby Produkte in der örtlichen Drogerie oder in den gängigen Onlineshops wie z.B. Windeln.de

Die hier vorgestellten Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir haben uns gefreut sie für euch ehrlich und ausgiebig zu testen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen