Donnerstag, 8. Oktober 2015

Wie läuft's denn so?

Was Berichte aus unserem Alltag betrifft, kommt der Blog momentan etwas zu kurz - das muss sich ändern! Also, wie läuft's denn so im Hause Chaos?

Die Chaosbraut hat gleichzeitig mit dem Kindergartenstart beschlossen, den Mittagsschlaf abzuschaffen. Bei wilden und anstrengenden Vormittagen im Kindergarten eine eher bescheidene Idee. Die letzten Wochen waren bei uns daher geprägt von übermüdeter Kleinkindstimmung. Ich weiß auch gar nicht so recht wie ich ihr helfen kann und der fehlende Schlaf der Chaosbraut ist für uns alle anstrengend. Ich hoffe einfach, dass sich langsam ein neuer Rythmus einpendelt und die Chaosbraut etwas entspannter durch die Nachmittage kommt. Momentan trage ich die Chaosbraut des öfteren schlafend vom Auto auf die Couch...

Jacke:Ticket to heaven, Strumpfhose:TCM, Schuhe:Bobux

Im Kindergarten läuft es übrigens super! Bisher blieben uns große Abschieds-Dramen erspart und die Chaosbraut geht unheimlich gerne dorthin. Mit Freuden "galloppsiert" (galloppiert) die Chaosbraut am Morgen in ihren Gruppenraum und sprudelt am Nachmittag fast über vor neuen Liedern, Sprüchen und Geschichten.

Jacke:Trollkids, Schal:Lässig

In den letzten Wochen habe ich es endlich wieder an die Nähmaschine geschafft. Manchmal leistet mir die Chaosbraut auch Gesellschaft, zerschneidet Stofffetzen und legt sie mir unter die Nähmaschine. Sie möchte immer so gerne mit mir zusammen nähen und es tut mir so leid, dass sie dafür einfach noch zu klein ist.
Entstanden sind unter anderem ein herbstlicher Stoffmix-Pulli nach dem Schnitt von Farbenmix, ein süßes Ballonkleid nach dem Schnitt "Marie" von Feefee und eine Steppweste im Sternchen-Design nach dem kostenlosen Schnitt "Jawepu" von Schnabelina.


Das schöne Herbstwetter der letzten Tage lud zu gemeinsamen Unternehmungen ein. Habt ihr die Sonne auch so genossen? Wir sind mit der Fähre über den Rhein gefahren...


haben Herbstspaziergänge durch den Park...


 oder durch die Felder gemacht ...


... und waren auf dem Gertrudenhof in Hürth. Das ist übrigens ein absoluter Ausflugstipp für alle aus der Region rund um Köln! Für die Kids gibt es eine große Stroh-Scheune zum Spielen, Trampolin, Spielplatz und Tiergehege zum Füttern. Im Hofladen kann man sehr nett einkaufen und natürlich gibt es ein Cafè / Bistro. Einen Eintritt müsst ihr nicht bezahlen und auch die Parkplätze sind kostenlos.


Am Nachmittag habe ich oft das Gefühl, dass die Chaosbraut froh ist, ihr Spielzeug für sich zu haben. Sie spielt erstaunlich lange ganz vertieft und alleine, als würde sie die Ruhe nach dem Vormittag im Kindergarten richtig genießen.


Ganz nebenbei hat übrigens unser Anbau einen wichtigen Schritt getan: Der Chaospapa hat seine Muskeln spielen lassen und die entscheidende Wand eingerissen! Neu- und Altbau sind jetzt offiziell miteinander verbunden. Dass wir jetzt in einer zugigen und staubigen Baustelle wohnen lasse ich mal unerwähnt...


So, jetzt seid ihr wieder auf dem Laufenden ;-) Ich hoffe ihr habt die vergangenen sonnigen Herbsttage auch gut nutzen können!?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen