Donnerstag, 11. Juni 2015

Urlaub !

Ich hab Urlaub! Und bevor auch MamiTilli in den Urlaub geht, gibt es noch die letzten Instagram-Bildergeschichten für euch...


Was zu kinderlosen Zeiten quasi ein Freifahrtschein für unsinnige Gammelei und hemmungsloses Zeitverplempern war, fühlt sich als Mutter irgendwie anders an. Die Chaosbraut geht diese Woche wie gewohnt zur Tagesmutter, so dass ich die freien Vormittage für mich habe.

Wenn die Chaosbraut am morgen mit dem Chaospapa das Haus verlässt, verfalle ich in ungekannte Hektik - was mache ich jetzt zuerst? Nähen? Oder vielleicht ein bisschen am PC gammeln? Oder ausgiebig duschen? Oder plotten? Oder dekorieren? Oder erstmal das Pflichtprogramm in Form von Putzen, waschen, bügeln, aufräumen? Oder erst der Friseurtermin? Oder erst mal mit ner Freundin treffen??
Es artet fast in Stress aus, die kostbare Zeit auch möglichst gewinnbringen nutzen zu wollen.

Gut, aber genug genörgelt, ich genieße die Tage und freue mich, wenn auch der Chaospapa bald seinen Urlaub antritt. Dann wird es hier übrigens für 2 Wochen ein bisschen ruhiger sein (wie gesagt, die kostbare Zeit will optimal genutzt sein) :-)

Wie ich denn nun meine freien Tage nutze?
Da am Montag prompt die Tagesmutter ausfiel, haben die Chaosbraut und ich einen Ausflug zu Ikea gemacht. Ich weiß nicht was mich geritten hat, das Kind für den Rückweg mit einem riesigen Softeis auszustatten ... Bei Tempo 120 vom Fahrersitz aus das Softeismassaker auf der Rücksitzbank mit gefühlten 50 Feuchttücher einzudämmen war eine Kunst.


Generell lassen wir alles etwas langsamer angehen. Bei dem schönen Wetter fahre ich viele Strecken mit dem Fahrrad und genieße mit der Chaosbraut die Natur.


Endlich habe ich auch wieder Zeit für's Nähen gefunden. Ich hab direkt mal Vollgas gegeben und dieses schöne Kleid mit dem zuckersüßen Apfelstoff von "by Graziela" genäht...


Außerdem gab es noch ein Sommer-Sonne-Strandkleid für die Chaosbraut. Auf den Bus bin ich besonders stolz, denn für diese Plotterdatei hab ich einen ganzen Abend am PC verbracht. Beim Aufbügeln war ich dann so nervös...


Und wo wir schon mal in der Kreativabteilung sind - Im Hause Chaos wurden die Hausregeln an die Wand gehängt (das Freebie hab ich auf Pinterest gefunden)


An den Nachmittagen geht alles seinen normalen Lauf. Wir gehen zum Kinderturnen...



Oder lassen beim Picknick Steine übers Wasser springen...


Ich verabschiede mich damit von euch für kurze Zeit.
Lasst es euch gut gehen! Wir genießen jetzt unsere Familienzeit und sind bald zurück (mit sicherlich vielen Chaosgeschichten).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen