Montag, 25. Mai 2015

Sonne, Garten & Familie

Hach, ich schwebe auf Wolke 7! Total verliebt in den Chaospapa, die Chaosbraut und unser Leben! Wir hatten ein wunderbares Wochenende mit viel Zeit für einander.

Der sonnige Freitag hat uns schon früh am morgen nach draußen gelockt. Schon bevor wir uns auf den Weg zur Spielgruppe machten, turnte die Chaosbraut barfuß durch den Garten...

Jacke: BabyGAP

Den Mittagsschlaf hat die Chaosbraut dann schlichtweg verweigert ( "Mamaaaa! Bin is nis müüüde! Hab is auseslaft!" Mama, ich bin nicht müde. Ich habe schon ausgeschlafen).Nun denn, also ab in den Garten.

Am Samstag gab es dann einen Rollentausch im Hause Chaos. Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass unser Anbau nun schon von außen verputzt und gestrichen ist?


Jetzt wird gerade innen verputzt, weshalb es für den Chaospapa einen Tag "Baustellen-Ferien" gab. Er durfte statt dessen den Hausmann spielen und ich habe mich in die Gartenarbeit gestürzt. Ein Tausch-Projekt, dass wir auf jeden Fall wiederholen werden. Es ist total entspannend, mal eine andere "Rolle" einzunehmen. Ich war froh, den Tag ungestört von kindlichem Gequake an der frischen Luft zu verbringen und mich dabei auch körperlich anzustrengen. Der Chaospapa hat seinen Tag mit Kind, Putzen und Rhabarber einkochen (!) genossen.





Am Sonntag morgen wurde erst einmal das Wohnzimmer von der Chaosbraut in Beschlag genommen. Hinterher saßen wir zu dritt auf dem Fußboden und haben mit der Eisenbahn gespielt :-)



Am Nachmittag setzte sich dann endlich die Sonne durch und wir konnten einen schönen Tag im Garten verbringen - Sommergefühle inklusive...

Hose: DIY

Wer uns auf Instagram folgt, der hat auch schon gesehen wie gemütlich Papa und Tochter gefühlte 100 Bücher gelesen haben. Hach, die Zwei sind einfach mein Ein und Alles!






Auf Wassermatscherei in kurzer Hose und einen gemütlichen Grillabend folgte dann am Montag das hier...

Jacke: Ticket to heaven, Schirm: Tiger

Die Chaosbraut hat bis 9 Uhr geschlafen - unfassbar! Vielleicht hatte sie aber auch gewusst, dass man bei einem solchen Wetter besser im Bett bleibt. Ich habe das Wetter genutzt und ein Projekt angefangen, was ich schon eeewig vor hatte - im Kleiderschrank der Chaosbraut aufräumen! Mensch, da hatte sich wirklich eine Menge angesammelt! Unglaubliche Klamottenberge habe ich aussortiert und dann erschrocken in einen leeren aufgeräumten Kleiderschrank geguckt. Die Folge des Ganzen ist doch klar, oder? Papaaaaa... wir müssen shoppen gehen! ;-)


Am Nachmittag sind wir dann in Familienbegleitung doch noch vor die Tür, waren spazieren, haben im Wohnzimmer geturnt, gebastelt, Kuchen gegessen, herum gezickt und gehauen, und lecker zu Abend gegessen.

Jetzt flitze ich ganz schnell zum Chaospapa auf die Couch und genieße noch die letzten Stunden von diesem schönen Wochenende! Ich hoffe ihr hattet auch ein paar schöne Tage!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen