Freitag, 6. Februar 2015

Gedanken zum 2ten Geburtstag


Meine liebe kleine Chaosbraut, nun bist du schon 2 Jahre alt! 

Im Alltag geht es manchmal hektisch zu, viel muss erledigt werden und der Alltagstrott läuft so vor sich hin….
Daher merkst du mir das manchmal vielleicht nicht so an, aber in Wirklichkeit (und für mich manchmal unbewusst  )….  


…gehe ich nur aus dem Raum, damit du nach mir rufst!

…schaue ich mich stolz in der Stadt nach den Leuten um, wenn du lautstark wie ein Wasserfall die Fußgängerzone beschallst: Hoffentlich sehen (und hören) alle, wie toll du mit deinen 2 Jahren schon sprechen kannst!


… bin ich so froh, dass du gesund und fit bist, wenn du mitten im Geschäft plötzlich nicht mehr neben mir stehst, sondern laut lachend zwischen den Regalen verschwindest

… vermisse ich dich schon nach 5 Minuten, nachdem ich mir so sehr gewünscht habe, du mögest endlich einschlafen

… genieße ich jede Minute Zweisamkeit, wenn du zum hundertsten Mal mit dem 1. FC Köln Wimmelbuch anmarschiert kommst.

… muss ich mir dauernd das Lachen verkneifen, wenn du wie ein oberschlauer und frecher Oberfeldwebel durch die Welt marschierst. Streng und konsequent zu sein fällt mir so schwer!

… fühle ich mich gelangweilt und einsam, wenn du plötzlich ganz alleine kneten möchtest.

… habe ich meiner Liebe zu rockiger Musik längst abgeschworen und gehe demnächst als Groupie zum Rolf Zuckowski – Konzert

Kleid:DIY,Schuhe:Collegien,Tomburin:HEMA

Letztens beobachtete ich, wie 2 junge Mädchen freudestrahlend meine Chaosbraut beobachteten und dann die eine zu ihrer Freundin sagte „ooohh… süß! Ich will auch so eins!“. Da wollte ich am liebsten sagen „Vergiss es! Es ist anstrengend!“ , aber dieses mütterliche Genörgelt geht mir gleichzeitig auch irgendwie auf die Nerven …. Ja! Das Leben mit einem (Klein-)kind ist anstrengend – es wäre gelogen zu behaupten es sei ein entspannter glückseliger Spaziergang.  Aber die Liebe und das Glück wiegt doch millionenfach schwerer! Es waren die 2 anstrengendsten Jahre meines bisherigen Lebens – aber auch die schönsten! Wie schön, dass du geboren bist, kleine Chaosbraut! Ich hätte dich sonst seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr vermisst!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen