Montag, 22. September 2014

Sauber, auslaufsicher und nachhaltig trinken

Ihr seid heute Zeugen einer Premiere.... zum ersten Mal kam hier ein Paket für MamiTilli an, dessen Inhalt nicht nur für die Chaosbraut gedacht war - es gab auch mal eine Kleinigkeit für mich :-)

Die Firma Isybe hatte vor einiger Zeit zum fleißigen "Probetrinken" eingeladen, um ihre auslaufsichere Trinkflasche vorzustellen. Und da ich regelmäßig zum Sport gehe und auch auf der Arbeit mangels einer ordentlichen Trinkflasche immer viel zu wenig trinke, gab es diesmal auch eine Flasche für die Mama.

Also, jetzt erst mal von Vorne... Wer ist eigentlich Isybe?

Die Firma vertreibt Trinkflaschen unter dem Leitsatz "Sauber-Auslaufsicher-Nachhaltig".
Bei der Herstellung dieser Trinkflasche wurde so ziemlich jeder Punkt beachtet, der bei einer Flasche wichtig sein kann:
  • schadstofffrei
  • ohne Weichmacher (LGA geprüft)
  • ohne Bisphenol A (BPA)
  • riecht und schmeckt nicht nach Plastik
  • geeignet für heiße Getränke (bis 80°C)
  • geeignet für CO2-haltige Getränke
  • spülmaschinengeeignet
  • optimales Preis/Leistungsverhältnis
  • 10 Jahre Garantie*
  • einfaches und komplettes Säubern
  • Made in EU und voll recyclebar
  • passend für gängige Fahrradhalter
  • passende Thermohülle hält Getränke kalt und warm

Wir kaufen Saft und Wasser zu Hause nur in Glasflaschen. Da hat man bei einem Einkauf natürlich ein bisschen mehr zu Schleppen, dafür kann man sich dann das Fitnessstudio sparen :-) Ich bin nicht davon überzeugt, dass die Stoffe aus den Plastikflaschen langfristig keinen Einfluss auf unseren Körper haben sollen. Außerdem sind die Müllberge ja beachtlich! Und zur Vermeidung dieser Müllberge tragen natürlich auch wiederverwendbare Trinkflaschen bei.

Wir haben für die Chaosbraut eine kleine 0,5l-Flasche mit dem Design "Rudi Rabe" bekommen. Für mich gab es eine 0,7l Flasche im Schneeflocken-Design.

Der Verschlusskopf ist bei beiden Flaschen gleich groß und daher ist die kleine Flasche auch eigentlich erst ab 3 Jahren empfohlen. Die Chaosbraut kann trotzdem daraus trinken. Am Anfang hat sie den kompletten Verschluss in den Mund genommen, hatte aber dann sehr schnell raus, dass es reicht den Verschlusskopf gegen den Mund zu drücken.
Aus meiner Sicht ist das trinken problemlos. Ich finde es angenehm, dass man nicht an dem ganzen Verschluss nuckeln muss, wie bei manch anderen Flaschen... das sieht auch irgendwie besser aus :-D

Das Öffnen/Verschließen der Flasche ging am Anfang etwas schwerfällig, wenn die Flaschen ein paar Mal benutzt wurden, geht es deutlich leichter. Trotzdem kann die Chaosbraut das noch nicht alleine -  sie ist ja aber auch noch lange keine 3 Jahre! Man muss den Verschluss zum Öffnen erst drehen und dann nach oben ziehen. Das ist zwar ein Schritt meh als bei anderen Trinkflaschen, dafür ist die Flasche aber auch garantiert auslaufsicher und der Verschluss öffnet sich ganz sicher nicht ungewollt von selbst.

Die Vorteile der Isybe Flasche zu anderen Materialien werden hier erläutert, das solltet ihr euch mal kurz durchlesen.
Zum Reinigen baue ich die Flaschen schnell auseinander und stelle sie in die Spülmaschine - das vertragen Flasche und Aufdruck problemlos.

Die Isybe Trinkflasche ist wirklich eine tolle Flasche für die ganze Familie! Für Kindergarten, Ausflüge, Sport und Büro. In der Desginauswahl findet sicher jeder etwas nach seinem Geschmack und wird sicher lange Freude an dem Stück haben.
Optimal wäre noch eine Schutzkappe auf dem Verschluss. Wenn sie mal auf den Boden fällt oder in Kindergarten- oder Handtasche neben anderen Sachen verstaut wird, könnte der Verschluss schnell mal dreckig werden.

Die 0,5l-Flaschen gibt es für rund 10Euro, die 0,7l kosten rund 11Euro und die ganz großen 1,0l Flaschen gibt es für rund 12 Euro. Ich finde das sind absolut tolle Preise, für die man gesunde Qualität bekommt! Bestellen könnt ihr die Flaschen bei Isybe im Onlineshop oder zB bei Zwerge.de

1 Kommentar:

  1. Wir lieben unsere Flasche! Maxi nutzt sie schon so lange und sie sieht immernoch top aus!

    AntwortenLöschen