Samstag, 13. September 2014

Ein Nachtlicht für die Chaosbraut


Hose: H&M, Shirt: Hessnatur
Die Chaosbraut ist was das Schlafen angeht momentan ziemlich pflegeleicht. Natürlich gibt es Abende an denen es mal etwas länger dauert, bis sie eingeschlafen ist. Meistens reicht aber eine zusätzliche Kuscheleinheit oder eine kleine Milchflasche, um friedlich einzuschlafen. Ich glaube sie schläft gerne - das hat sie wohl von ihrer Mutter ;-) .
Allerdings höre ich oft von anderen Müttern, dass das abendliche Einschlafen schwerer wird, wenn die Mäuse größer werden. Dann geht doch viel mehr in den kleinen Köpfen vor und dann ist es natürlich auch schwer einzuschlafen. Auch die Chaosbraut erzählt seit einiger Zeit Geschichten im Bett, brabbelt neu gelernte Wörter vor sich hin oder ist manchmal richtig aufgekratzt. Neben Vorlesen, Kuscheln und anderen Ritualen finde ich daher auch treue Begleiter wie ein Kuscheltier oder ein schönes Nachtlicht wichtig für ein friedliches Einschlafen.

Vor kurzem kam dann ein netter Herr von Babymarken.de und brachte das "Pabobo Dream Theatre" für die Chaosbraut vorbei. Also hat sich die Chaosbraut direkt den Karton gepackt und ist ins Haus gelaufen ... "Mamaaaa! Daaa! Auffff! Aufff!! Habe!" .... ist dieser Befehlston in dem Alter eigentlich normal? ;-)

Nach dem Auspacken war ich dann erst mal nicht so begeistert von dem neuen Nachtlicht - ein mattweißer Plastikwürfel, welcher auf Knopfdruck matt leuchtet .... Tja, da habe ich dann überlegt wie ich euch diese neue Nachtlampe vorstellen soll...

...doch als ich dann Kind und Lampe ins Kinderzimmer verfrachtet und abgedunkelt hatte, zeigten sich die wahren Qualitäten dieser Nachtlampe - Wahnsinn!

Die Lampe hat ein schönes weiches Licht und leuchtet im abgedunkelten Kinderzimmer sehr angenehm. Dabei wandern im Innern der Lampe kleine Bilder im Kreis. Unsere Lampe hat das Design "Natur", es zeigt Wiesen, Kühe, Hasen, Vögel und Bäume. Da wir ja ziemlich ländlich wohnen, passt das total gut zu uns! Die Chaosbraut zeigt auch ganz fasziniert auf die vorbei laufenden Tiere und benennt sie ("Kuuuuuuuh").

Richtig beeindruckend ist aber, dass die Lampe auch nach oben an die Decke strahlt. Die Lichter wandern im Kreis über die Zimmerdecke und das sieht wirklich einfach super aus .

Man kann entweder nur die Lampe als Nachtlicht benutzen, oder Töne dazu einschalten.
Es gibt entweder eine Melodie oder sogenannte Naturgeräusche zur Auswahl. Die Melodie ist eingängig und angenehm. Sie hat vom Ton her die Qualität einer Spieluhr, ist aber wesentlich länger und daher nicht so nervig wie manch eine Spieluhr.
Naturgeräusche kann ich ja nur sehr schwer ertragen, Wasserplätschern und Vogelgezwitscher von der CD machen mich regelrecht wahnsinnig! Die Chaosbraut schaltet aber mit Vorliebe zu den Naturgeräuschen und lauscht ganz gespannt dem Vogelgezwitscher - da kommt sie dann scheinbar nicht auf ihre Mutter ;-)

Es gibt aber noch einen Clou an diesem Nachtlicht:
Ihr könnt die Lampe zB mit der Musik zum Schlafengehen einschalten. Nach 15 Minuten schaltet sich die Musik dann selbständig aus und nach 45 Minuten schaltet die ganze Lampe ab. Nimmt die Lampe dann im Laufe der Nacht für länger als 4 Sekunden Geräusche wahr, schaltet sie automatisch wieder in den Anfangsmodus - also das Nachtlicht mit Musik. Diese Funktion könnt ihr natürlich auch deaktivieren - die Bedienung dazu ist über die 2 kleinen Knöpfe an der Lampe kinderleicht.
Da die Chaosbraut die Nächte durchschläft, war es etwas schwer diese Funktion zu testen. Also habe ich den Modus aktiviert und die Lampe dann für 4 Sekunden mit "lalalalala" beschallt - und siehe da - es hat funktioniert! Leider hatte das zur Folge, dass sich die Chaosbraut seit dem gerne vor die Lampe setzt und sie lauthals mit "lalalala" regelrecht anbrüllt ....

Übrigens kann man das Nachtlicht auch an die Wand hängen. Es wird eine kleine Wandhalterung mitgeliefert, so dass sie nicht unbedingt Platz auf dem Boden oder einer Kommode braucht. Dort wird die Lampe "eingehängt", so dass man sie zB für die Gute Nacht-Geschichte noch mit ins Bett nehmen kann. Da die Lampe mittels LED betrieben wird, wird sie nicht heiß und ist dabei auch noch energiesparend.

Die Chaosbraut ist restlos begeistert, drückt fasziniert die Knöpfe, zeigt auf die Tiere und lauscht der Musik. Die Lampe ist ziemlich robust, so dass sie bei uns auch dauernd hin und her getragen (das Kabel ist ziemlich lang) und von allen Seiten begutachtet wird. In den ersten Tagen stand die Lampe in unserem Wohnzimmer, so dass sich die Chaosbraut das Licht erst einmal genau anschauen konnte.Mittlerweile sitzt sie sehr gerne vor der Lampe, drückt die Knöpfe, lauscht gebannt und ist ganz ruhig dabei.

Ich habe versucht die Atmosphäre im Kinderzimmer so gut es geht auf den Fotos festzuhalten. Ich denke es lässt sich erahnen, wie gemütlich und faszinierend das Lichtspiel im Kinderzimmer wirkt. Es gibt auch zB. auf Youtube Werbevideos, in denen man sich das Licht ansehen und auch die Melodie mal probehören kann.

Das Dream Theatre gehört absolut in die Kategorie "Premium-Nachtlicht"! Man kann mit Worten die technischen Fakten erläutern, aber um das Nachtlicht wirklich kennen zu lernen, bedarf es einfach vielen Bilder - daher heute mal wieder eine kleine Bilderflut.

Im Vergleich zu anderen Nachtlichtern ist das Dream Theatre zwar mit fast 70 Euro nicht ganz günstig, bietet dafür aber eben auch viel mehr Funktionen. Ob das eigene Kind diese Funktionen braucht, muss jeder selbst entscheiden . Die Chaosbraut findet's klasse - einzig einen Regler für Lautstärke und Helligkeit vermisse ich ein wenig...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen