Sonntag, 10. August 2014

Unser Wochenende...

Im Moment ist es hier ein wenig stressig... die Vorbereitungen für unseren Anbau sind in vollem Gange und ständig haben wir irgendwelche Termine. In der letzten Woche hat die Chaosbraut mehrfach beim Abendbrot Gesellschaft von irgendeinem Handwerker gehabt, der mit uns den Anbau durchsprechen musste.
Manchmal weiß ich gar nicht wo mir der Kopf steht! Und wenn wir nicht so kompetente Beratung aus dem Kreise der Familie hätten, wüsste ich gar nicht wie wir das schaffen sollten - es gibt so viel zu beachten und so viel zu hinterfragen! Ohne Fachkenntnis muss man einfach nur hoffen an einen ehrlichen und kompetenten Handwerker zu geraten.

Na gut, das geht vorbei! Unser Wochenende war trotzdem schön!

Die Chaosbraut ist im Rutschenfieber! Das Spielhäuschen wartet noch auf seine Vollendung, also habe ich am Freitag kurzerhand improvisiert. Die furchtlose Chaosbraut fand es spitze....


Am Samstag standen wieder mehrere Handwerke hier auf der Matte und ich habe versucht die Chaosbraut zu beaufsichtigen und gleichzeitig den Gesprächen zu lauschen. Mitten in der Baustelle haben wir daher die Wegeplatten für ein paar Kunstwerke genutzt. Die Chaosbraut findet Straßenmalkreide toll! Aufgeregt läuft sie rum, malt auf jeden Stein einen kleinen Kringel, lacht und rennt zum nächsten <3


Während die Chaosbraut Mittagsschlaf hielt, habe ich mich mal wieder mit meinem Plotter beschäftigt. Von Tag zu Tag verliebe ich mich mehr in dieses Gerät. Da ich mir einen Stapel neuer Folien bestellt hatte, gab es dann das erste eigene Wandtattoo. Ist das nicht toll geworden?!


Seit ein paar Wochen stapelt die Chaosbraut fleißig Duplosteine aufeinander. Daher mussten wir am Samstag unbedingt auch noch einen "Uhrm" (Turm) bauen...


Am Sonntag morgen sind wir ins Schwimmbad gefahren. Nicht nur die Chaosbraut findet es dort ganz klasse. Auch wir genießen die ausgelassene Zeit mit ihr und freuen uns über ihre Liebe für's Wasser und ihren Mut. Auf Mamas Schoss ging es mehrfach die große Rutsche hinunter ... natürlich mit Schwimmweste und einem Papa der unten das Kind in Empfang nimmt - während die Mama abtaucht :-)


Der Nachmittag war hier dann total verregnet. Da momentan aber die Kirmes in der Stadt ist, gab es nach dem Kuchen bei Oma und Opa noch einen kurzen Abstecher auf das Kinderkarussell. Mit Regenschirmen und Regenjacke bekleidet kamen wir einigermaßen trocken wieder nach Hause.

Die Chaosbraut liegt jetzt im Bett.... total k.o. von dem heutigen aufregenden Tag und wir gönnen uns jetzt noch ein bisschen Ruhe.

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende!?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen