Sonntag, 17. August 2014

Kleine Helden leben sicher!

Als Mutter wird man plötzlich zum Sicherheitsfanatiker!

Unglaublich was für Gedanken wir uns als frisch gebackene Eltern gemacht haben - und im mittlerweile denk ich gesunden Maß auch immer noch machen !

Auf dem ersten Spaziergang mit der Chaosbraut (bei dickem Schnee) haben wir gefühlt alle 10 Meter angehalten, haben die Temperatur der Chaosbraut überprüft und geguckt ob sie noch atmet. Außerdem haben wir am ersten Tag die Hebamme ernsthaft gefragt, ob wir trotz Säugling mit unserem Ofen heizen dürfen (ich weiß gar nicht mehr warum wir darüber nachgedacht haben???). An der Isofix-Station für die Babyschale habe ich zu Beginn vor jeder Autofahrt mehrfach die richtige Befestigung überprüft. Auswuchs dieses Sicherheitswahns war auch die Anschaffung des Babyphones von Angelcare, welches die Atmung des Kindes überwacht.

Auch wenn wir zu Beginn sicherlich übertrieben haben, die Angst und ein kleiner Sicherheitswahn gehören doch irgendwie mit zum Elternwerden. Plötzlich hält man das größte Glück in seinen Armen und wenn der Chaosbraut irgendein Unglück passieren würde - es gäbe nichts Schlimmeres!

Von Beginn an habe ich mich viel im Internet informiert und die Sicherheitsfragen nehmen irgendwie nie ein Ende: Was ist der richtige Autositz? Wie werden Kinder sicher getragen? Wie schlafen sie sicher? Was brauchen wir für einen kindersicheren Haushalt, wie schütze ich Kleinkinder im Straßenverkehr, wo finde ich den richtigen Helm, gute Schwimmhilfen, Sicherheitsgitter und eine brauchbare Hausapotheke ...... !?!
Versteht mich nicht falsch, ich halte mich nicht für eine übertrieben besorgte Mutter. Aber jede Mutter wird mir wohl zustimmen, dass man sich mit Kindern plötzlich viel mehr mit Sicherheitsfragen auseinandersetzt.

Da Kindersicherheit also auch für uns immer ein aktuelles Thema ist, freue ich mich sehr, dass MamiTilli jetzt Botschafter der Kampagne "Kleine Helden leben sicher" ist!

Diese Initiative will das Bewusstsein über Kindersicherheit in der Gesellschaft stärken und unabhängig über sämtliche Themen der Sicherheit aufklären. Dabei geht es dieses Jahr zunächst um das Thema "Kindersicherheit im Straßenverkehr". Ihr bekommt umfangreiche Informationen zum Thema Reboarder, Isofix, Gewichtsgruppen, Fangkörper, Kombisitze etc... Später wird das Informationsmaterial aber noch auf weitere Themen ausgeweitet.

Mit unabhängigen wissenschaftlichen Meinungen, unabhängigen Experten und Studienergebnissen sollen sich die Eltern schnell und einfach informieren können. Ihr werdet unabhängig gut informiert, ohne dass ihr am Ende einen Artikel in den Warenkorb legen sollt!
Schirmherr der Initiative ist Christian Danner, Formel1-Kommentator, Sicherheitsexperte und selber 4facher Vater.

Da ich jetzt regelmäßig mit tollen Informationen rund um das Thema Sicherheit versorgt werde, werdet ihr öfter hier darüber lesen können.

Bis dahin solltet ihr euch unbedingt mal durch die Website der Initiative klicken, ausführlich euer Sicherheitswissen aufbessern und die Sicherheitstipps für den Alltag studieren. Wie ich finde wirklich hilfreich zusammen gestellt! Hier findet ihr auch ein kleines Interview mit mir und den zwei anderen Botschaftern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen