Montag, 21. Juli 2014

Ich liebe meine Chaosbraut ... meistens

Falsche Vorbilder?   ;-)
Die Chaosbraut ist bald 18 Monate alt ... ist das nicht Wahnsinn? Sie ist schon so ein Riese geworden und wird immer mehr zu einem kleinen selbständigen Menschen. In den letzten Wochen beobachte ich sie so oft und kann es fast nicht glauben, dass ich schon so eine große Tochter habe - mein Gott - eine Tochter! Irgendwie klingt es nach fast 18 Monaten immer noch so unglaublich, dass dieses wahnsinnige Wunder hier zu Hause rumflitzt!

Ich sehe immer wieder Kinder im ähnlichen Alter, die schon viel mehr können - oder aber viel weniger. Das ist auch in diesem Alter scheinbar noch sehr unterschiedlich. So oder so bin ich stolz auf alles was sie schon kann:

Sie liebt "Dodo´s" (Autos) und ist von jedem "Buh" (Bus) total begeistert. Jede "Maaah" (Katze) wird verfolgt (unser Stubentiger wird regelmäßig misshandelt ;-) ), jeder "Kikiiii" (Hahn), jede "Kuh" und jedes "Määäh" (Schaf) wird freudig registriert und ihr Lieblingsessen besteht zur Zeit aus "Date" (Tomate), "Daaate" (Oliven - und das in Unmengen) und "Goggu" (Joghurt). Natürlich trinkt sie dazu "Assa" (Wasser), in dem man übrigens auch wundervoll "Dahde" (Baden) kann. Nach wie vor ist auch die "Nane" (Banane) ihre Leibspeise. "Piepiep" (Vögel) findet sie außerdem faszinierend und das Wort "Agge" bedeutet Bagger und Trekker gleichzeitig :-)

Johannisbeeren naschen ... sauer? Egal!
Ihr merkt, wir kommunizieren mittlerweile immer erfolgreicher. Und auch wenn viele Nicht-Mütter bei meinen stolzen Ausführungen wahrscheinlich verständnislos den Kopf schütteln - mir geht das Herz auf, wenn die Chaosbraut im Geschäft die Kassiererin mit "Tschüüüüü" verabschiedet, dabei lächelt und winkt!

Momentan ist sie in einem Alter, in dem sie einfach zum knutschen ist - meistens! Denn mit der größeren Selbständigkeit und der Möglichkeit zu kommunizieren, kamen auch die Wutanfälle! Und wie der Name CHAOSbraut ja schon sagt .... die Kleine hat da ganz schön was auf dem Kasten! Besonders beliebt ist es im Moment ganz laut "Aua" zu rufen und zu heulen, wenn ihr etwas nicht passt. Das kommt gerade in der Öffentlichkeit sehr gut, so dass ich regelmäßig von den umstehenden Mitmenschen böse angeguckt werde. Im Hause Chaos fliegt auch immer mal wieder das Abendbrot oder eine Trinkflasche quer durch das Esszimmer - dann ist die Kleine allerdings meistens am Punkt der totalen Übermüdung angelangt.

Gebannt lauscht sie den Straßenmusikern am kölner Rheinufer
Den Höhepunkt erreichten wir wohl vergangene Woche, als ich während einer standesamtlichen Trauung vergeblich versuchte meine aktive Tochter auf den Knien zu balancieren. Natürlich war ich bis zu den Zähnen mit Bestechungsmaterial bewaffnet, aber die Kleinen haben ja einen Riecher dafür, wenn es gerade Interessanteres gibt als die Lieblingskekse, das Lieblingsbuch oder die heiß geliebten Obstmus-Tüten. Die Chaosbraut hüpfte also mit ebensolcher Obstmus-Tüte in der Hand von meinem Schoß und bevor ich überhaupt handeln konnte ruderte sie vor Freude über die gerade gewonnene Freiheit wild mit ihren Armen ...... und das Obstmus flog in tausend kleinen Tropfen quer durch die Sitzreihen des Standesamtes ........
Nachdem ich großzügig Feuchttücher an meinen Sitznachbarn verteilt hatte, habe ich mich mit hochrotem Kopf für den Rest der Trauung aus dem Saal geschlichen ....

Oft bin ich froh, wenn die Kleine abends im Bett liegt. Dann kann ich endlich noch etwas im Haushalt machen, nähen oder im Internet surfen. Doch meistens dauert es keine 2 Stunden und ich kann es kaum erwarten bis sie endlich wieder aufwacht und mir ihren "Bau" (Bauch), ihr "Oha" (Ohr), ihre "Dueh" (Schuhe) und das verschmitzte Lächeln zeigt.


PS: Bitte versteht die Überschrift nicht falsch - natürlich liebe ich sie immer :-)

1 Kommentar:

  1. Ganz, ganz toll geschrieben! Ich verstehe dich!
    Dieses Alter ist besonderes toll, weil jeden Tag neues dazu kommt.

    Hach, da schwelge ich in der Erinnerung an meine KInder, als sie in dem Alter waren und da bekommt man Lust auf ein weiteres Kind. :D

    Deine Chaosbraut wird dir dankbar für diese lieben Worte sein, wenn sie später man es selbst lesen kann.

    Ich wünsche Dir einen sonnigen Abend! :)

    Liebe Grüße, Geli

    AntwortenLöschen