Mittwoch, 19. Februar 2014

Ich schaff das ganz alleine....

....ich bin nämlich schon soooo groß :-)

Bisher fand es die Chaosbraut höchst bequem, sich von Mama oder Papa füttern zu lassen..... ist ja auch klar .... man hat die Hände frei zum Blödsinn machen und muss sich in keinster Weise anstrengen. Nur wenn es Brot oder Banane in Stückchen gab, hat die faule Dame selber gegessen.

Jetzt, seit sie täglich bei der Tagesmutter den großen Kindern beim selbständigen Essen zusieht, scheint sich bei ihr soetwas wie Ehrgeiz zu entwickeln.

Mit Freuden stellt sie fest, dass das Löffeln ja gar nicht so schwierig ist. Fröhlich tunkt sie ihren Löffel in den Abendbrei oder einen Joghurt am Nachmittag und führt ihn zum Mund. Größere Mengen bekommt sie noch nicht selbständig auf den Löffel, daher muss Mama oder Papa mit einem 2. Löffel immer wieder etwas Brei in den Mund schieben während die Dame mit "ihrem" Löffel weiter in der Schüssel kratzt und teilweise Nano-Mengen an Brei zum Mund führt :-)

Die kleine Chaosbraut ist so stolz auf ihre neuen Fähigkeiten, dass sie gar nicht mehr aufhört zu essen :-) Fröhlich stopft sie sich immer wieder den Löffel in den Mund und grinst einen dabei breit an.
Da aber auch die Mama gestern einen riesigen Spaß an der neuen Situation hatte, gab es gestern einen kleinen Fruchtzwerg zum Nachtisch. Der hat natürlich geschmeckt ... und zwar so sehr, dass sie hinterher noch die Verpackung ausgeschleckt hat!

Als stolze Eltern haben jetzt in etwa 1.236.385 Fotos und gefühlte 5 Stunden Videomaterial der ersten Essversuche und ich kann es gar nicht erwarten bis es wieder etwas zu Essen gibt....

Nur mit unseren Löffeln bin ich nicht so ganz zufrieden, ich glaube da gibt es Besseres für Essanfänger (wir haben die einfach Breilöffel vom DM). Ich werde mich mal durchs Netz schlagen, was es für Angebote gibt.


Und dann habe ich mich gerade fast erschrocken, als ich auf der Facebookseite von Windeln.de feststellen musste, dass ich den 2. Preis bei einem Gewinnspiel gewonnen habe! Ich kann mich nur an einen einzigen Gewinn in meinem Leben erinnern. Da habe ich als Kind bei einem Malwettbewerb eine Spielesammlung gewonnen......

1 Kommentar:

  1. Haha wir haben auch von jeder noch so kleinen Situation massig Foto und Videomaterial ;)
    Unglaublich süß!

    Was war denn der 2. Preis??
    Ich gewinne auch nie etwas,, versuche mein Glück aber trotzdem immer wieder!

    AntwortenLöschen