Donnerstag, 23. Januar 2014

Update 11.3 - neue Features installiert

Die Chaosbraut ist jetzt 11 Monate und 3 Wochen alt. Mitten in der Nacht muss jemand bei ihr ein Update installiert haben, denn momentan entdecken wir täglich neue "Features".

Die Chaosbraut kann:
- Krabbeln, Stehen, klettern
- Applaudieren
- selber trinken
- zuprosten
- "high five" und "low five"
- Treppenstufen hochklettern
- Ringe aufstapeln
- Laute nachahmen
- schimpfen & Wutanfälle bekommen
- "ei-machen" (streicheln)
- Brot, Banane etc selber essen
- mit den Fingern an der Unterlippe kitzeln und dabei "blöablöablöa" machen
- Kuckuck spielen
- Sie nennt die Katze "Ma", weiß wer Mama und Papa ist und brabbelt Ma -ma und Ba-ba (wir bilden uns ein sie tut dies zielgerichtet :-)

Es ist doch sehr unterschiedlich was die Kleinen in dem Alter können und nicht können. Im Internet gibt es Listen, wann das Baby bestimmte Dinge angeblich kann. Diese Listen sind aber manchmal realitätsfern. Sicher gibt es Kinder die schon sehr früh laufen, sprechen und selbständig essen. Aber als Mutti eines Durchschnittskindes oder eines Langsam-Entwicklers, kommt man durch solche Listen ins Grübeln!

Für uns treffen die Listen von Rund ums Baby ganz gut zu. Auch nicht immer, aber hier bekomme ich wenigstens nicht das Gefühl mein Kind müsste schon den Duden auswendig aufsagen können!
Außerdem haben wir das Buch "Babyjahre" von Rema H. Largo. Das Buch erklärt realitätsnah und Detailsreich die Entwicklungsschritte der Kleinen und deren Hintergründe! Vor allem für Erstlingsmuttis ein absoluter Buchtipp!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen