Donnerstag, 30. Januar 2014

Unsere Wickelkommode

In der Kategorie "Meine Produktauswahl" habe ich ja schon beschrieben, dass wir eine Ikea Hemnes Kommode zu einer Wickelkommode umgebaut haben.

Die eigentliche Wickelkommode von Ikea fand ich nicht sonderlich schön. Außerdem wollte ich Schubladen und viel Platz. Mir war auch wichtig, rechts und links neben der Wickelfläche noch Abstellfäche zu haben.

Im Internet haben dann einige erzählt, dass sie den Wickelaufsatz auf die normale Hemnes Kommode gesetzt haben. Eine richtige Anleitung war damals leider nicht zu finden.
Wir haben uns trotzdem an das Projekt gewagt und sind mit unserer Wickelkommode vollauf zufrieden!
Gekauft haben wir also die Ikea Hemnes Kommode mit 3 Schubladen. Dazu den Wickelaufsatz von Hemnes. Mittlerweile gibt es diesen Aufsatz nicht mehr, da auch die Wickelkommode abgeschafft wurde. Aber eigentlich kann man sich einen solchen Aufsatz auch schnell selber bauen - wenn man eh schon mal dran ist ;-) Ihr braucht also zu der Kommode noch ein paar Bretter aus dem Baumarkt.

Der Aufsatz besteht aus zwei Seitenteilen, die ein Herunterrollen des Kinder verhindern. Ein schmales Brett verlängert die Wickelfläche um meinige Zentimeter nach vorne. Hinten hat mein Mann dann ein längeres Brett in der Breite der Wickelkommode angeschraubt. Schwer zu beschreiben, also seht selbst....

... durch den Umbau ist hinter der Kommode noch ein toller Stauraum entstanden. Der beste Heimwerker der Welt hat noch ein Regalbrett angebracht, so dass ich dort wirklich eine Menge verstauen kann! Alle Vorräte an Windeln, Feuchttüchern und Co finden dort ihren Platz.

Die Kommode ist etwas höher als gängige Wickelkommoden. Das finde ich gar nicht schlimm! Im Gegenteil! Das Wickeln empfinde ich als Rückenschonend und vor allem für große Menschen ist das sehr komfortabel (ich bin klein, finde es trotzdem toll).

Also, wer eine günstige Alternative zu teuren Markenmöbeln sucht und etwas handwerkliches Geschick hat, der sollte das unbedingt ausprobieren. In die Schubladen passt viel rein und die Kommode sieht gut aus! Mein Mann hat die Schrauben von unten angebracht. So können wir den Wickelaufsatz irgendwann entfernen und haben noch eine schöne Kommode für´s Kinderzimmer.

Kommentare:

  1. Echt sehr schön geworden, eure Wickelkommode! Vor allem das kleine Regal hinten drin ist sicher mega praktisch... :)
    Liebste Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Wickelkommode ist dir echt gut gelungen :) hätte ich deinen Blog
    vorher gesehen hätte ich mir bei dieser Babyartikel22 Geld gespart

    Liebe Grüße
    Kevin

    AntwortenLöschen