Freitag, 13. Dezember 2013

Das Trinkproblem

Meine Maus ist ein Trinkverweigerer!
Wir hatten schon einige Mühe sie an die Flasche zu gewöhnen. Jetzt, wo sie Brei bekommt, möchte ich ihr natürlich genügend Flüssigkeit anbieten. Meine Maus verweigert aber vehement (fast) jedes Trinkgefäß.
Die einzigen akzeptierten Trinkgefäße sind Schnabeltassen. Besonders beliebt ist die hier von Ikea (Name: BÖRJA):


Hier läuft das Wasser nicht einfach nur durch, sie muss ein klein bisschen dran saugen. Hält man die Tasse kopfüber, tropft es nur langsam aus ihr raus. Mit normalen Schnabeltassen funktioniert es zwar auch, allerdings verschluckt sie sich da jedes Mal.
Der einzige Nachteil ist, dass sich das weiße Plastik nach einigen Runden in der Spülmaschine ein wenig verfärbt hat. Ich vermute es stand einmal neben einem Topf mit Tomatensoße in der Spülmaschine.. auf jeden Fall hat es einen leichten Rosa-Stich bekommen. Schade!

Für Unterwegs haben wir noch keine Lösung gefunden. Dann müsste es ja eine Tropfsichere Flasche sein und an denen trinkt sie einfach nicht. Wir haben schon viele verschiedene ausprobiert... NUK, Avent, Babylove.... Hat alles nicht funktioniert. Jetzt gibt es ja so einen tollen neuen Becher von Avent (zB hier bei Amazon).. .aber ich mag nicht immer Unsummen an Geld ausgeben, nur damit Madame dann doch wieder nur aus ihrer Schnabeltasse trinkt!

Welcher Becher hat bei euch funktioniert?


1 Kommentar:

  1. Bei uns funktionieren Trinkbecher überhaupt nicht. Seitdem ich das zu Trinken in den selben Flaschen wie auch die Milch gebe, trinkt er viel mehr, bzw überhaupt etwas!

    AntwortenLöschen